Vereins-News

FC Troschenreuth zieht positive Bilanz

Veröffentlicht in Vereins-News.

fcvorstandschaft800

Sehr gut besucht war die Hauptversammlung des FC Troschenreuth. Neben den Berichten aus dem Vereinsgeschehen stand auch die Neuwahl der Vorstandschaft des Vereins auf der Tagesordnung im vereinseigenen Sportheim. Nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden, Roland Laier, sprach Bürgermeister Uwe Raab sein Grußwort. Er bedankte sich für das außerordentliche Engagement des FC Troschenreuth für das Gemeinwohl in Pegnitz, nicht nur im sportlichen Bereich. Er verwies auch darauf, dass die Stadt Pegnitz immer ein offenes Ohr für die Belange der Vereine habe und die Sportförderung erhöht wurde.

Keine Ausreden, entscheide dich jetzt!

Veröffentlicht in Vereins-News.

Feature Organspende Fankulisse

Am 30.04.2017 geht’s gegen den FC Stöckach um mehr als drei Punkte. Wir stehen für Gemeinschaft, Solidarität und Miteinander! Deshalb sind wir beim Aktions-Spieltag des Bayerischen Fußball-Verbandes (@bfvonline) zum Thema Organspende dabei und verteilen bei unserem Heimspiel Organspende-Ausweise und Infomaterial. Kommt vorbei und macht mit. Warum? Ganz einfach: Organspende rettet Leben!

Erwin Geier vom DFB geehrt

Veröffentlicht in Vereins-News.

geierehrung2

Als "Lebens-Oskar" bezeichnete der Kreisehrenamtsbeauftragte, Alexander Männlein, die Ehrung des Deutschen Fußballbundes mit der DFB-Uhr mit Urkunde, für Erwin Geier vom FC Troschenreuth. Dies sei die höchste Auszeichnung, die der Fußballbund für das Ehrenamt vergibt. Mehr als zehn Jahre (Damen) bzw. 15 Jahre (Herren) intensiver Vereinsarbeit sind Voraussetzung, diese Ehrung zu erhalten. Auch der Bezirksehrenamtsreferent Stefan Merkel gratulierte uns sagte Erwin Geier Dank für sein Engagement für seinen Verein.

Gelungenes Giga Open Air

Veröffentlicht in Vereins-News.

DSCN3566Das dreitägige Giga-Open-Air des FC Troschenreuth lockte wieder zahlreiche Gäste aus der Region in das feierlaunige Dorf. Bei der After-Work-Party am Donnerstag brachte DJ Rick aus Nürnberg die Partygäste auf das Tanzpodium. Der um Mitternacht einsetzende Regen tat der Stimmung keinen Abbruch, im Gegenteil, im hübsch dekortierten Barzelt ging es nun kuschelig eng zu. Der Freitag litt etwas unter den kühlen Temperaturen, so dass heiße und freizügige Kostüme eher selten zu sehen waren. Die beiden DJ So.Ink und Beatsmasher brachten die Stimmung mit Musik für die jugendliche Generation aber schnell zum kochen, so dass bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.