Spielberichte

21.10.2018: FC Troschenreuth - Hiltpoltsteiner SV 1:3 (0:1)

Geschrieben von Harald Sass.

Nach dem Seitenwechsel drückte Troschenreuth auf den Ausgleich, was den Gästen Raum zu Gegenangriffen bot. Bei einem solchen stand Claus Hubmann am langen Pfosten frei und köpfte zum 0:2 ein. In der Entstehung stand ein Hilpoltsteiner im Abseits, doch der Treffer zählte. Aber bereits im Gegenzug setzte sich Timo Kruse im Strafraum durch und hämmerte den Ball sehenswert in die Maschen. Die Troschenreuther kämpften verbissen, erarbeiteten sich gute Möglichkeiten, doch der Ausgleich blieb versagt. Stattdessen bekam Stephan Escherich den Ball an der Mittellinie, verlud den aufgerückten Kaiser und maschierte in Richtung Tor. Das Abspiel auf Jonathan Vetter war dann erneut knapp, aber wohl noch regelgerecht. Vetter verwandelte zum 1:3. Der FCT konnte sich für eine gute kämpferische und auch spielerische Leistung nicht belohnen, während die Gäste mit Glück, aber auch Abgeklärtheit einen weiteren Erfolg einfahren konnten.

Tore: 0: Spoerl 18., 0:2 Hubmann 56., 1:2 Kruse 57., 1:3 Vetter 86.

Zuschauer: 120
SR: Wilhelm Hirsch
VW: Dennstedt, Becker, Masching / Schoger

 

Aktuelle Ergebnisse 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Ergebnisse 2. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 2. Mannschaft

Laden...