Spielberichte

14.09.2019: FC Troschenreuth - FC Pegnitz 1:4 (0:3)

Geschrieben von Harald Sass.

heimspiel 140919

Der Gast ging durch einen Foulelfmeter früh in Führung, gleich darauf erhöhten sie durch einen abgefälschten Ball. Als dann ein weiterer Strafstoß zum 0:3 führte, war das Spiel fast schon entschieden. Aber nur fast, denn unmittelbar nach dem Seitenwechsel verkürzte der FC Troschenreuth auf 1:3 durch Dominik Schleinitz. Wenn der FC Troschenreuth spätestens ab jetzt den Kampfgeist und den Einsatz der Gastmannschaft an den Tag gelegt hätte, dann wäre es noch einmal spannend geworden. Die Chance dazu wäre da gewesen, wenn ein Lattenkracher von Jan Madalsky ins Tor gegangen wäre, aber stattdessen konterte Pegnitz und machte mit dem 1:4 durch Matthias Kuboth alles klar. Robin Arnold hatte kurz vor dem Ende noch ein Tor auf dem Fuß, doch dem Youngster versprang der Ball. Es gibt halt Spiele, in denen gar nichts klappt.

Tore: 0:1 Bickel 3., 0:2 Ziegler 4., 0:3 Bickel 21., 1:3 Schleinitz 50., 1:4 Kuboth 82.

Zuschauer: 150
SR: Gerhard Ramsteck
VW: Neukam L. (20.), Madalsky J. (62.) / Eichenmüller (55.), Röhrich (90.+2)

FC Troschenreuth: Neukam L., Laier J., Brüttinger Ma., Marx E., Jakl F., Kruse T., Altmann T., Eckert, Schleinitz, Masching, Oberst / Dettenhöfer K., Payer C., Beck (80.), Madalsky J. (26.), Arnold (71.)

FC Pegnitz: Lindner, Bickel C., Meyer P., Ehrenfels Lu., Nowak, Wimmer, Stieg, Eichenmüller, Ziegler, Wagner T., Kuboth M. / Aures N., Schmitt A. (36.), Weiß (84.), Röhrich (86.)

Aktuelle Ergebnisse 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Ergebnisse 2. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 2. Mannschaft

Laden...