Spielberichte

1. Mannschaft

17.09.2017: FC Troschenreuth - SC Eckenhaid 2:6 (1:4)

Geschrieben von Harald Sass.

rasen800Troschenreuth begann gut und ging früh durch Tobias Laier in Führung. Eckenhaid konnte aber nur wenig später durch Somann ausgleichen. In der Folgezeit verloren die Gastgeber zunehmend den Faden, und Eckenhaid entschied das Spiel mit einem Doppelschlag vorzeitig. Kurz darauf fiel auch noch der vierte Treffer für die Gäste. Nach dem Seitenwechsel war Troschenreuth weiterhin nach hinten anfällig, während vorne nichts glücken wollte. Erst in der Schlussminute gelang Jan Kasseckert der zweite Treffer für Troschenreuth zum 2:6-Endstand.

03.09.2017: FC Troschenreuth - SG Wolfsberg/G. 2:0 (1:0)

Geschrieben von S. Hagen.

600968 web R B by Rainer Sturm pixelio.de

Das Spiel begann relativ zerfahren. Beide Teams kamen schwer mit den Platzverhältnissen zurecht, die dem Regen geschuldet waren. Somit wurde die Anfangsphase durch lange Bälle bestimmt, sodass kein Spielfluss in den ersten Minuten erkennbar war. Die erste Chance hatten dann die Gäste in der 22. Minute, als Markus Zellmann aus gut 20 Metern abzog. Der Schuss ging jedoch knapp am Tor vorbei. Im Gegenzug kam auch die Heimelf zu ihrer ersten Großchance. Der Neuzugang Jan Bauer flankte direkt auf Oguzhan Erkan, der den Ball knapp am Kasten vorbeischob.

20.08.2017: FC Troschenreuth SV Hilpoltstein 1:2 (0:0)

Geschrieben von Sebastian Hagen.

rasenball800

Der FC Troschenreuth empfing am heutigen Sonntag den Hiltpoltsteiner SV. Beide Mannschaften tasteten sich vorsichtig an die Partie heran. Die erste Großchance gehörte dann dem HSV. Stephan Escherich startete in der 15. Spielminute im Alleingang auf den Kasten von Killian Dettenhöfer, traf aber nur den Außenpfosten. Im direkten Gegenzug die Chance für die Heimelf durch Tobias Laier. Ein Abpraller brachte Gefahr im Strafraum des HSV, Laier verzog jedoch aus gut 16 Metern. In der Folgezeit ging das ausgeglichene und gute Kreisklasssespiel hin und her. Beide Mannschaften drückten auf die Führung.

09.08.2017: FC Troschenreuth - TSC Bärnfels 1:1 (1:1)

Geschrieben von Harald Sass.

20170809 193105a

Die Gastgeber hatten sich den Saisonauftakt sicher ganz anders vorgestellt, doch nach nicht einmal 20 Sekunden zappelte der Ball schon im Netz, die Gäste aus Bärnfels spielten vom Anstoß weg direkt nach vorne und Alexander Grüner erzielte wohl das schnellste Tor der jungen Spielzeit. Troschenreuth brauchte lange, bis es sich die erste Torchance erarbeiten konnte, doch langsam bestimmten die Hausherren die Partie. Jan Kasseckert traf allerdings nur den Außenpfosten, und spätestens als Oguzhan Erkan den Ball zweimal an den Pfosten setzte, wäre der Ausgleich mehr als verdient gewesen.

Aktuelle Ergebnisse 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Ergebnisse 2. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 2. Mannschaft

Laden...