01.05.2016: SG Troschenreuth/Auerbach - SpVgg Obertrubach 1:0 (0:0)

Geschrieben von Harald Sass.

SGFCT Obertrubach 09

Im wichtigen Spiel gegen den Abstieg neutralisierten sich beide Mannschaften zunächst, richtige Torchancen gab es kaum. Erst kurz vor der Pause brachte Oliver Untch einen Kopfball nicht im Tor unter. Nach dem Seitenwechsel versuchte sich Mike Werner für die Gäste, letztendlich ging der Ball aber harmlos am Tor vorbei. Gleich darauf ein nicht unumstrittener Strafstoß für die Spielgemeinschaft, Fabian Bermühler verwandelte sicher. Christopher Klempf hatte nochmal die Gelegenheit zum Ausgleich, dann vergaben Kevin Kroder und Christian Oltean die vorzeitige Entscheidung. Trotz fast sieben Minuten Nachspielzeit gelang es beiden Mannschaften nicht mehr, ein Tor zu erzielen, so dass es beim knappen Heimerfolg blieb.

Tor: 1:0 Bermühler, Foulelfmeter (53.)

Zuschauer: 40
SR: Recep Yerlitas
VW: Sebald - Foulspiel (57.), Pepiuk - Unsportlichkeit (60.), Untch - Foulspiel (70.) Oltean - Ball-Wegschlagen (71.) / Distler - Meckern (85.), Merz (90.+1) | Gelb-rote Karten: Oltean - Meckern (88.) /

SG FC Troschenreuth 2/SC GA Auerbach 1: Payer A., Vogl, Haberberger D., Brüttinger M., Gebhart, Kroder, Sebald, Pepiuk, Bermühler, Untch, Oltean / Haberzettl, Braun (55.), Thiem (20.)

SpVgg Obertrubach: Kirsch, Kraft, Steinlein, Merz, Laukötter, Schmitt B., Reichel T., Schmitt A., Schäfer, Diedering D., Klempf C. / Jank, Marsching Geo., Schneckenburger, Werner (28.), Distler (82.), Chlebowski M. (82.)


Fotos: Karl-Heinz Schmid