Spielberichte

Spielgemeinschaft verliert Punkte am grünen Tisch

Geschrieben von Harald Sass.

701166 web R B by Tim Reckmann pixelio.de

Es war ein Versehen, doch eines, dass den Klassenerhalt kosten könnte. Ausgerechnet beim Wiederholungsspiel gegen den TSV Velden setzte die Spielgemeinschaft FC Troschenreuth II / SC Auerbach einen Spieler ein, der aufgrund einer 10-Tage-Regelung in den Statuten nicht spielberechtigt gewesen ist. Der unterlegene TSV Velden brachte dies zur Anzeige. Wäre das Spiel nur einen Tag später angesetzt gewesen, so hätte die Spielgemeinschaft regelgerecht gehandelt. Aber so entschied das Sportgericht nicht nur auf eine Spielwertung zugunsten des TSV Velden, es verfügte zusätzlich einen Abzug von drei Punkten. Somit hat die Spielgemeinschaft jetzt nur noch einen Vorsprung von einem Punkt vor dem Abstiegsplatz in der A-Klasse 4 und muss wieder um den Klassenerhalt bangen.

Symbolfoto: Tim Reckmann/pixelio.de

.

Aktuelle Ergebnisse 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Ergebnisse 2. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 2. Mannschaft

Laden...