FCT geht mit Trainer-Duo in die neue Saison

Geschrieben von Harald Sass.

DSCN2592a

Der FC Troschenreuth geht mit einem Trainer-Duo in die neue Saison. Nachdem Co-Trainer Florian Kretschmer zusammen mit Christian Kaiser zum Ende der abgelaufenen Saison nach dem Rücktritt von Björn Engelmann die Mannschaft übernommen hatten, überzeugte ihre akribische Arbeitsweise und die Resonanz aus der Mannschaft en Vorsitzenden des FCT, Roland Laier. In verschiedenen Gesprächen kam man dann auf einen gemeinsammen Nenner, so dass die beiden erfahrenen Akteuere die Mannschaft auch in die neue Spielzeit führen wollen. Unterstützt werden sie dabei von Torwarttrainer Jürgen Schaller und den Mannschaftsverantwortlichen Wilhelm Hartmann und Christian Seyß.

Für Christian Kaiser steht als erstes die Integration der Neuzugänge auf dem Programm, um mit ihnen und den vorhandenen Spielern, die dem Verein die Treue gehalten haben, eine schlagkräftige Truppe zu formen. Naturgemäß dämpft er dabei die Erwartungen und gibt als primäres Ziel die Sicherung des Klassenerhalts an. Florian Kretschmer stimmte die Mannschaft auf eine intensive Vorbereitung ein, zeigte sich aber zuversichtlich, da sich viele Spieler auch in der kurzen Pause fit gehalten hätten. Zum Auftakttraining konnten die beiden 25 Spieler begrüßen, einige weitere waren aus beruflichen oder privaten Gründen verhindert.