02.04.2016 E2-Junioren: SC Kirchenthumbach - FC Troschenreuth 1:5 (0:3)

Geschrieben von Markus Geier.

 by Jörg Sabel pixelio.de

Von der ersten Minute an nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand und gewann am Ende völlig verdient beim SC Kirchenthumbach mit 1:5. Den ersten Treffer erzielte in der 9.Minute Dominik Fellner auf Zuspiel von Jonas Förster und Sebastian Geier. Fünf Minuten später setzte sich Leon Rupprecht auf der linken Seite durch, umkurvte einen Abwehrspieler und seine genaue Flanke in die Mitte nahm Dominik Fellner dankend an und netzte zum 0:2 ein. Kurz vor dem Seitenwechsel eroberte sich Jonas Förster die Kugel im Mittelfeld, schob den Ball auf die rechte Seite zum völlig freistehenden Sebastian Geier, der ebenfalls mit einer genauen Flanke in die Mitte Dominik Fellner bediente, und der keine Mühe mehr hatte und den Ball zum 0:3 Halbzeitstand über die Linie drückte.

Nach der Pause war es die Heimmannschaft die einen gefährlichen Angriff hatten, doch unser Torhüter Bastian Rückner klärte souverän und konnte den Ball zum Eckball entschärfen. Danach war es Sebastian Geier der den vierten Treffer auf den Fuß hatte, doch auch der Keeper der Kirchenthumbacher reagierte glänzend und konnte den Ball zum Eckball klären. Den fälligen Echstoss brachte Dominik Fellner halbhoch auf den kurzen Pfosten, Sebastian Geier verlängerte den Ball mit dem Kopf auf den langen Pfosten, da stand Jonas Förster goldrichtig und drückte ebenfalls die Kugel per Kopf über die Linie zum 0:4. Der SCK kam dann zum 1:4. Den fünften und letzten Treffer erzielte Emily Dittmar nach einer feinen Kombination über mehrere Stationen im Mittelfeld. (Symbolfoto: Jörg Sabel  / pixelio.de)