23.04.2016 E2-Junioren: SG Troschenreuth - FSV Weissenbrunn 3:6 (2:2)

Geschrieben von Markus Geier.

578014 original R K B by Benjamin Wiens pixelio.de 800pxLeider mussten unsere E2-Junioren gegen den FSV Weissenbrunn eine 3:6-Heimniederlage hinnehmen. In den ersten fünfzehn Minuten fanden wir nicht ins Spiel und lagen bereits früh mit 0:2 zurück. Danach wurde unsere Spiel besser und kamen  in der 19. Minute durch eine schöne Einzelaktion durch Jonas Förster zum 1:2-Anschlusstreffer. Vier Minuten später konnte Jonas Förster einen Zweikampf im Mittelfeld für sich entscheiden, der Ball kam über Sebastian Geier zu Leon Rupprecht, der mit einem schön Schuss ins lange Eck den  2:2-Ausgleich besorgte. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff hatte Sebastian Geier den dritten Treffer auf dem Fuß, doch sein Schuss klatschte nur an den Pfosten.

Nach dem Seitenwechsel passierte zunächst nicht viel, da sich beide Mannschaften harte aber stets faire Zweikämpfe im Mittelfeld lieferten und so keine Torchancen auf beiden Seiten zu Stande kamen. Durch zwei Standartsituationen weniger Minuten gerieten wir mit 2:4 im Rückstand, doch in Minute 44 gelang Sebastian Geier der 3:4 Anschlusstreffer. Danach gab unsere Mannschaft nochmal alles, denn sie wollten unbedingt den Ausgleich und warfen alles nach vorne. Leider sollte es diesmal nicht sein, und so kamen die Gäste aus Weissenbrunn durch zwei blitzsaubere Konter in den Schlussminuten zum 3:5 und 3:6.

Tore : 0:1, 0:2 ( 7. , 15.) , 1:2 Jonas Förster ( 19.) , 2:2 Leon Rupprecht ( 23.) , 2:3 , 2:4 ( 37.,39.) , 3:4 Sebastian Geier ( 44.) , 3:5 ,3:6 (49. , 50.).