20.09.2014 E3-Junioren: FC Hedersdorf - SG Troschenreuth/Pegn. 2:6 (2:3)


Nach dem Seitenwechsel spielte nur noch die SG Troschenreuth/Pegnitz, ließen Ball und Gegner laufen und bauten ihre Führung aus. So war es in der 29.Spielminute Sebastian Geier, der nach einem tollen Zuspiel von Jonas Förster die 2:4 Führung herausschoss. In der 37.Spielminute bediente Sebastian Geier den völlig freistehenden Noah Lenk, der mit einem tollen Schuss ins lange Eck dem Torhüter keine Chance ließ und so das 2:5 erzielte. In Spielminute 44 tauchte Noah Lenk plötzlich freistehend vorm Gehäuse der Hedersdorfer auf und den drückte Ball zum 2:6 über die Linie. Danach schaltete die Gäste einen Gang zurück und brachten den völlig verdienten Sieg über die Zeit.

Tore: 0:1,1:2, 2:3,( 10. 18. 23.) Noah Lenk , 2:4 (29.) Sebastian Geier, 2:5,2:6 (37.,44.) Noah Lenk