Jugendfussball

10.10.2015 E2-Junioren: FSV Weißenbrunn - SG Troschenreuth 1:2 (0:1)

Geschrieben von Markus Geier.

Das E2-Juniorenspiel zwischen dem FSV Weißenbrunn und der SG Troschenreuth endete am Ende auch etwas glücklich mit einem 1:2 Auswärtserfolg für Troschenreuth. Es war ein packendes, hochinteressantes und spannendes Spiel, indem beide Mannschaften gleich stark aggierten. In den ersten 15 Minuten passierte vor beiden Toren herzlich wenig, da es immer wieder harte, aber stets faire Zweikampfduelle im Mittelfeld gab, und sich keiner noch so richtig durchsetzten konnte. Ab der 17. Minute wurde es auf beiden Seite besser und beide Teams hatten gute Einschußmöglichkeiten. So waren es auf Troschenreuther Seite Sebastian Geier und Jonas Förster, die den ersten Treffer auf den Fuß hatten, doch leider gingen ihre Schüsse knapp über bzw. neben das Tor. Auch Weißenbrunn hatte Gelegenheiten, aber auch sie verfehlten noch das Ziel. Nach einem Ballverlust der Gastgeber auf der Linken Seite  schnappte sich Leon Rupprecht die Kugel, ließ seinen Gegenspieler stehen, umkurvte den herauslaufenden Torhüter und schob den den Ball in der 22. Minute über die Linie zum 0:1 Führungstreffer, was auch der Halbzeitstand war.

03.10.2015 E2-Junioren: SG Troschenreuth - SV Offenhausen 2:3 (0:2)

Geschrieben von Markus Geier.

Eine am Ende unglückliche 2:3-Heimniederlage mussten unsere E2-Junioren gegen den SV Offenhausen hinnehmen. In der ersten Hälfte fanden wir nicht ins Spiel, hatten kaum eine nennenswerte Torchance und die Gäste waren uns in allen Belangen überlegen und waren das bessere Team. Nach 16 Minuten ging Offenhausen mit 0:1 in Führung und zwei Minuten später hatten sie den zweiten Treffer auf den Fuß, doch der Ball ging zum Glück nur an den linken Pfosten. In der 23. Spielminute erhöhte Offenhausen auf 0:2, was auch der Halbzeitstand war.

26.09.2015 E2-Junioren: TSV Rückersdorf - SG Troschenreuth 2:7 (1:2)

Geschrieben von Markus Geier.

Einen verdienten 7:2-Auswärtssieg konnten unsere E2-Junioren bein TSV Rückersdorf verbuchen. In den ersten zwölf Minuten war es eine ausgeglichene Partie, doch je länger das Spiel dauerte, um so besser fanden wir ins Spiel und übernahmen Ball und Gegener. Nach neun Minuten erzielte Sebastian Geier das 0:1, doch keine Spielminute später gelang den Rückersdörfern der 1:1-Ausgleich. Ab diesem Zeitpunkt an übernahmen wir das Geschehen und ließen den Gastgebern nicht mehr viel zu. Jonas Förster und Sebastian Geier hatten danach mehrmals den dritten Treffer auf den Fuß, doch entweder war der Torwart im weg oder die Kugel verfehlte das Ziel nur knapp. Schließlich klingelte es doch noch kurz vor der Halbzeit. Leon Rupprecht tankte sich auf der linken Seite durch, umkurvte zwei Abwehrspieler und schob den Ball am herauslaufenden Torhüter zur 1:2-Führung über die Linie.

20.6..2015 E3 - Junioren SG Troschenreuth - FC Betzenstein 5:6 ( 2:2 )

Geschrieben von Markus Geier.

Im letzten Punktspiel mussten unsere E3 Junioren eine 5:6 Heimniederlage gegen den FC Betzenten einstecken. Von der ersten bis zur letzten Minute war es ein faires , spannendes und hochinteressantes Spiel von beiden Mannschaften.In der 9. Minute konnte der Gästetorhüter einen Schuß von Sebastian Geier nur abklatschen  Hannes Schatz stand goldrichtig und besorgte die 1:0 Führung. Bereits zwei Minuten später kamen die Gäste zum 1:1 Ausgleich , und gingen in der 21. Spielminute mit 1:2 in Führung. Einen Abwehrfehler der Betzensteiner nutzte Jonas Förster zum 2:2 das auch gleichzeitig der Pausenstand war.

 

Im zweiten Abschnitt waren wir zu Beginn das druckvollere Team , und gingen in der 31. Spielminute durch Hannes Schatz mit 3:2 in Führung. Doch dann verloren wir etwas den Faden und lagen innerhalb von  sieben Minten mit 3: 5 im Rückstand. Nach einem tollen Zuspiel von Jonas Förster (42. Minute ) besorgte mit einem schönen Lupfer Christoph Neukam den 4:5 Anschlusstreffer, und hatten nur eine Spielminute später die riesen Ausgleichchance durch Domink Fellner, doch sein Schuß ging ganz knapp am Betzensteiner Gehäuse vorbei.Natürlich drängten wir weiter auf den Ausgleich und warfen alles nach vorne, doch in der Drangphase verloren wir den Ball und die Gäste schlossen mit einem schnellen Konter ab und erzielten in der 47. Minute  das 4:6. Den 5:6 Anschlusstreffer für  unsere Mannschaft erzielte eine Minute vor Schluss Sebastian Geier. In der aller letzten Sekunde hatte Dominik Fellner den 6. Treffer auf den Fuß, doch seinen Schuß konnte der Torhüter der Gäste abwehren, das es beim 5:6 für die Gäste aus Betzenstein blieb.Am Ende wäre ein Unentschieden ein gerechtes Ergebnis für beide Teams gewesen. Trotzdem möchte ich meiner Mannschaft ein dickes Lob aussprechen für eine tolle Saisonleistung.

 

Tore : 1:0 Hannes Schatz (9.) , 1:1,1:2 (11. ,21.) , 2.2 Jonas Förster (24.) , 3:2 Hannes Schatz (31.) , 3.3, 3:4, 3:5 (33.,36.38.), 4:5 Christoph Neukam (42 .), 4:6 (47.), 5:6 Sebastian Geier (49.).