Jugendfussball

Spannende Spiele beim Jugendcup

Der Gewinner des Pegnitzer Jugendcups der C-Junioren 2014 heißt ASV Pegnitz. In einem spannenden Spiel trotzen die Kicker aus der Reusch der klassenhöheren JFG Auerbacher Land ein 0:0 ab, was aufgrund des besseren Ergebnis gegen den FC Pegnitz den ersten Platz bedeutete. Zuvor gewannen sowohl die JFG Auerbacher Land mit 1:0 und der ASV Pegnitz mit 4:0 gegen den FC Pegnitz, der sich dadurch mit dem dritten Ranz begnügen musste. Stadtrat Kilian Dettenhöfer überbrachte die Glückwünsche der Stadt Pegnitz. Alle Spieler bekamen Erinnerungsurkunden, die Mannschaften wurden mit Bällen und einem Gutschein belohnt.

06.07.2014 F- Junioren: Zweiter Platz beim Jugendcup

Geschrieben von Markus Geier.

Einen völlig verdienten zweiten Platz holten unsere F-Junioren beim Pegnitzer Jugendcup. Im ersten Spiel gegen den FC Pegnitz sprang ein 1:0 Erfolg heraus. Gegen die E - Jugend Mädchen vom FC Pegnitz gab es ein torloses Remis. Im dritten Match gegen den SV Bronn landeten unsere Kids einen hochverdienten 4:0-Sieg. Im letzten Spiel trotzten die Jungs sprang dank einer geschlossenen und kämpferischen Mannschaftsleistung dem ASV Pegnitz ein 0:0 ab. Mit acht Punkten und einem Torverhältnis von 5:0 Toren stand am Ende der zweite Rang fest. Die Tore erzielten Sebastian Geier (3), Laurin Lehner und Dominik Fellner.

31.05.2014 E-Junioren: FC Hedersdorf - FC Troschenreuth 0:3

Geschrieben von Robert Speckner.

Die E-Jugend hatte sich für das letzte Spiel viel vorgenommen. Man wollte Hedersdorf hinter sich lassen um den dritten Platz in der Tabelle zu verteidigen. In den ersten Spielminuten war es fast wie immer, leichte Abspielfehler, Zweikämpfe wurden nicht  angenommen. Die erste Torchance ging aber dennoch von Troschenreuth aus wurde aber zu leichtfertig vergeben. Jetzt erspielte sich Hedersdorf einige Chancen diese wurden aber vom Torwart gehalten oder vom starken Alexander Mandel vereitelt. Alexander Mandel hätte an diesem Tag seine Leistung krönen können, aber leider waren seine  Solos nicht vom Glück verfolgt und wurden kurz vor Abschluss immer leicht abgefälscht.

21.05.2014 F-Junioren: FC Troschenreuth - TSV Elbersberg 3:1 (0:1)

Geschrieben von Markus Geier.

Einen verdienten 3:1-Heimerfolg konnten unsere F-Junioren gegen den TSV Elbersberg feiern. Wie schon so oft in den letzten Spielen, konnten wir in der ersten Hälfte unsere Tormöglichkeiten, vor allem durch Lukas Gottwald, Laurin Lehner und Sebastian Geier, nicht in Tore umwandeln, so dass uns die Gäste in der 14. Minute eiskalt erwischten und mit einem Glückstreffer 0:1 in Führung gingen, die auch bis zur Halbzeit bestand hatte.

21.05.2014 E-Junioren: FC Troschenreuth - SV Neuhaus 2:6 (0:3)

Geschrieben von Robert Speckner.

Das letzte Heimspiel der E2-Jugend Jahrgang 2004/2003 wurde gegen den Meister SV Neuhaus klar mit 2:6 verloren. Das Ergebnis spiegelt leider den Spielverlauf nicht ganz wider, vor den ersten drei Gegentoren hatte Troschenreuth jeweils eine große Torchance, die aber leider leichtfertig vergeben oder vom guten Torwart des SVN gehalten wurde. Bei diesem Spiel merkte man auch ganz deutlich das die Anspielstationen um den besten Spieler an diesem Tag, Alexander Mandel, fehlten.