Spielberichte

Fussball

19.09.2007: D Junioren ASV Michelfeld - FC Troschenreuth/FC Pegnitz 1 : 3


Es entwickelte sich von Anfang an ein kampfstarkes Spiel von beiden
Mannschaften. Die Michelfelder erzielten nach 5 Minuten die 1:0 Führung, als
die Troschenreuther Abwehr noch in der Kabine schien. Dann jedoch drehten
die Troschenreuther auf und erarbeiteten sich Chancen um Chancen, mehr als
ein 1:1 zur Halbzeit sprang jedoch nicht heraus. Nach der Halbzeit das
gleiche Bild. Troschenreuth war drückend überlegen, die Chancen wurden
jedoch teilweise leichtfertig vergeben oder wurden vom starken Michelfelder
Keeper zunichte gemacht. Letztendlich schafften die kampfstarken FCT/FCP ler
noch zwei Tore und sicherten sich so den alles in allem verdienten 3:1
Erfolg.

06.10.2007 D Junioren JFG Auerbach - FC Troschenreuth/FC Pegnitz 2 : 5

Die Troschenreuther/Pegnitzer Jungs dominierten den kompletten Spielverlauf
und erzielten bis zur Halbzeit eine beruhigende 4:0 Führung. Obwohl die
Auerbacher kurz vor der Halbzeit aus Unachtsamkeit den 1:4 Anschlusstreffer
erzielten, war der Sieg der Troschenreuther nie gefährdet. Bei konsequenter
Chancenverwertung hätte der Sieg noch wesentlich deutlicher für den FCT
ausfallen müssen. Die Torschützen waren Nico Thiem, Sebastian Neukam,
Julian und Tobias Laier .

02.11.2007: D-Jugend JFG Mittlere Pegnitz - FC Troschenreuth/FC Pegnitz 0:5

Geschrieben von Harald Sass.

Man merkte den Troschenreuther Jungs an, dass sie die erste Saisonniederlage
von letzter Woche so schnell wie möglich vergessen lassen wollten. Der 3:0
Halbzeitstand durch zwei Treffer von Julian Laier und Sebastian Neukam waren
mehr als verdient. In der zweiter Halbzeit das gleiche Bild. Die
Troschenreuther gingen beherzt zur Sache, und die weiteren Treffer von
Sebastian Hagen und Sebastian Neukam zeigten die Überlegenheit
des FCT.

15.03.2008: D-Junioren FC Troschenreuth/FC Pegnitz - ASV Michelfeld 5:1

Geschrieben von Harald Sass.

Einen in allen Belangen überlegenen Sieg erreichten die D-Junioren des FC
Troschreuth gegen den ASV Michelfeld. Gegen die schnell vorgetragene
Spielzüge über die rechte Seite, v.a. über Nico Thiem, hatte der ASV nichts
entgegenzusetzen. So gesehen war die Halbzeitführung von 4:0 mehr als
verdient. In der zweiten Hälfte wurden die Michelfelder zwar stärker, doch
die Troschenreuther Abwehr stand meist sicher. Lediglich der 5:1
Anschlusstreffer in der letzten Sekunde des Spiels wurde zugelassen.

Aktuelle Ergebnisse 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Ergebnisse 2. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 2. Mannschaft

Laden...