Skip to main content

09.07.2023: FC Hedersdorf - FC Troschenreuth 3:4 (3:3)

| 1. Mannschaft

Zu Beginn der Vorbereitung stand Trainer Michael Eckert nur ein kleiner Kader zur Verfügung. Zahlreiche Spieler hatten sich wegen Verletzung, Urlaub oder Beruf abgemeldet, und so standen auch drei Jugendspieler auf dem Platz. Im Duell A-Klassenmeister gegen Kreisklassenmeister setzte sich der FCT aber letzendlich durch.

Spielszene aus dem Spiel FC Hedersdorf - FC Troschenreuth mit Johannes Lindner am Ball

Nachdem sich Julian Oberst beim Erdinger Meistercup am letzten Wochende in den letzten Turnierminuten verletzte und nun vermutlich länger ausfallen wird, fiel die Rolle des Goalgetters vornehmlich Michael Eckert zu. Der brachte seine Mannschaft auch gleich nach fünf Minuten in Führung. Doch bereits im Gegenzug war die Abwehr viel zu offen und Simon Sperber glich zum 1:1 aus. Der gleiche Spieler setzte nach sechs weiteren Zeigerumdrehungen noch ein Tor drauf und drehte das Ergebnis auf 2:1. Leider verletzte sich ein Heimakteur bei einem von ihm initiierten Zweikampf und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Michael Eckert trat zum Freistoß kurz vor dem Strafraum an und traf zum 2:2 Ausgleich. Wenige Minuten vor der Halbzeitpause unterlief der Gästeabwehr ein dummes Foulspiel und Simon Sperber verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 3:2. Doch postwendend fand ein langer Ball aus der Abwehr den durchlaufenden Eckert und der schlenzte den Ball über den herausgelaufenen Torwart hinweg zum 3:3-Halbzeitstand ins Netz.

Beide Teams mussten in der zweiten Halbzeit der Hitze Tribut zollen und das Spiel verlief ohne größere Höhepunkte. Ein paar Torchancen gab es auf beiden Seiten, jedoch dauerte es bis zur 80. Minute, eher Marcel Lehmann nach einer Standartsituation den Ball aus zehn Metern einköpfen konnte. Das sollte der spielentscheidende Treffer sein, denn es passierte, abgesehen von einigen kleineren Foulspielen, nichts mehr. Lediglich Florian Rosemann holte sich in der Schlußminute noch unnötiger Weise wegen Ballwegschlagens die gelb/rote-Karte.

Tore : 0:1 Eckert 5., 1:1 Sperber 7., 2:1 Sperber 13., 2:2 Eckert 19., 3:2 Sperber 41., 3:3 Eckert 43., 3:4 Lehmann 80.

FC Troschenreuth: Dettenhöfer, Hartmann, Laier, Rosemann, Diertl, Lehner, Lehmann, Lindner, Gottwald P., Brüttinger, Eckert / Schmidt (46.)

SR: Luca Fritsch
VW: Scharf, Hofmeier / Rosemann, Gottwald, Diertl, Dettenhöfer
g/r: - / Rosemann

21.10.2023: FC Troschenreuth - SpVgg Diepersdorf 1:3 (1:0)

24.09.2023 TSV Neunhof - FC Troschenreuth 1:0 (0:0)

17.09.2023: FC Troschenreuth - TSC Pottenstein 2:1 (1:0)

20.08.2023: FC Troschenreuth - 1. FC Reichenschwand 1:5 (0:2)

13.08.2023: SpVgg Weißenohe - FC Troschenreuth 1:1 (1:1)

21.10.2023: FC Troschenreuth - SpVgg Diepersdorf 1:3 (1:0)

24.09.2023 TSV Neunhof - FC Troschenreuth 1:0 (0:0)

17.09.2023: FC Troschenreuth - TSC Pottenstein 2:1 (1:0)

20.08.2023: FC Troschenreuth - 1. FC Reichenschwand 1:5 (0:2)

13.08.2023: SpVgg Weißenohe - FC Troschenreuth 1:1 (1:1)

05.08.2023: FC Troschenreuth - TSV Kirchehrenbach 1:1 (0:1)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.