12.04.2015: SV Plech - FC Troschenreuth II 4:0 (0:0)

Geschrieben von Harald Sass.

20150412 165043aIn der ersten Hälfte war Plech überlegen, ohne aber gefährlich zu sein. Nach dem Seitenwechsel trat ein Plecher Spieler einem Abwehrspieler in die Hacken und fiel, zum Entsetzen der Troschenreuther zeigte Schiedsrichter Rudolf Ziegler auf den Strafstoßpunkt. Alle Proteste halfen nichts, Ronny Marx verwandelte zum 1:0. Christof Hagen hämmerte auf der anderen Seite einen Volleyschuss aus 30 Metern aufs Tor, doch der Torwart brachte noch die Fingerspitzen an den Ball. Kurz darauf gab es erneut Elfmeter nach einem Handspiel, wiederum traf Marx. Das Spiel war damit gelaufen, Maximilian Strobel und Gerd Schuster erhöhten noch auf 4:0.

Tore: 1:0 Marx, Foulelfmeter (52.), 2:0 Marx, Handelfmeter (58.), 3:0 Strobl (67.), 4:0 Schuster (86.)

Zuschauer: 80
SR: Rudolf Ziegler
VW:  / Hagen Seb.

SV Plech: Völkel, Burgrainer, Laus C., List Mari., Stattelmann, Marx, Herrmann St., Krätschmer S., Strobl, Krätschmer Ph., Eichenmüller / Hildebrandt, Pesahl, Brade St. (46.), Cesa Gio. (54.), Schuster (75.)

FC Troschenreuth 2: Dettenhöfer, Hagen S., Walter, Hagen, Körber, Maier, Geier, Betzl, Madalsky D., Hagen C., Neukam S., Schaffer C. (65.), Vogl (65.)