07.05.2014: TSC Pottenstein II - FC Troschenreuth II 0:0 (0:0)

Auf der anderen Seite war Torwart Andreas Payer gefordert, nachdem Christan Nöttling frei zum Schuß kam. Payer musste auch nochmal retten, als die Abwehr den Ball nicht wegbrachte, und trotzdem er auf dem falschen Fuß stand, gelang es ihm, den Ball noch mit einer Hand abzulenken. In der letzten Minute ein schneller Angriff über rechts, Alexander Wölfel flankte in die Mitte auf Simon Gräf, und der wurde von hinten umgestoßen und umgegrätscht, doch der Schiedsrichter ließ weiterspielen und gleich darauf ab.

Tore: keine Tore

Zuschauer: 40
Schiedsrichter: Harald Kauschke (SV Poxdorf)
VW: Nöttling C. (88.) / Gräf (82.), Wölfel A. (70.) |

TSC Pottenstein 2: Adelhardt M., Schmitt Markus, Kallus, Jelitschek, Schrödl C., Berner A., Engelhardt T., Dutz B., Nöttling C., Berner S., Brütting T. / Mendel, Hartmann, Brendel M. (79.), Schmitt P. (14.)

FC Troschenreuth 2: Payer A., Wolf, Laier J., Dimler, Wölfel D., Körber, Payer C., Geier, Sebald, Gräf, Wölfel A. / Brade, Speckner