Spielberichte 1. Mannschaft

IMAGE 07.11.2021: SG Neuhaus/Plech - FC Troschenreuth 1:3 (1:2)
Die Gastgeber hatten in der bisherigen Saison nur einmal verloren, und das ziemlich deutlich in Troschenreuth. Für den FCT galt es, die Scharte aus dem verlorenen Heimspiel in der Vorwoche wieder auszuwetzen. Es entwickelte sich ein spannendes... Read More...
IMAGE 31.10.2021: FC Troschenreuth - FC Eschenau 1:2 (0:0)
Der FC Eschenau scheint dem FC Troschenreuth nicht zu liegen. Wie schon der Saisonauftakt ging auch der Rückrundenbeginn gegen die Mannschaft aus der Gemeinde Eckental verloren. Dabei brachten die Gäste in der ersten Halbzeit keinen... Read More...
IMAGE 26.10.2021: FC Troschenreuth - Hiltpoltsteiner SV abgeb. (3:1)
Für den FCT stand das letzte Spiel der Vorrunde auf dem Programm, die Gäste haben noch ein Nachholspiel zu absolvieren. .Mit einem Sieg und einem Patzer der Weißenoher am drauffolgenden Tag wäre sogar die Tabellenführung... Read More...

2. Mannschaft

12.10.2014: FC Troschenreuth II - SC Auerbach 1:3 (0:1)

Geschrieben von Thorsten Neukam / hs.

Die favorisierten Gäste aus Auerbach starteten offensiv, doch Troschenreuth hielt dagegen. Willi Betzl verzog die beste Torchance bis dahin knapp, kurz darauf nutzte Stefan Ulmer einen Ballverlust der Troschenreuther aus und verwandelt sehenswert aus 20 Metern. Jan Madalsky scheiterte in der nächsten Situation ebenso am Torwart wie auf der anderen Seite Mirko Looshorn, der den Ball aus fünf Metern nicht an Kilian Dettenhöfer vorbei brachte. Auch nach dem Wechsel konnte sich Dettenhöfer nicht über Beschäftigung beklagen.

05.10.2014: SV Gößweinstein II - FC Troschenreuth II 0:3 (0:1)


Die favorisierten Gäste gingen durch Daniel Madalsky früh per Foulelfmeter in Führung. Auch in der Folgezeit war Troschenreuth die überlegene Mannschaft, doch mehr als eine Großchance durch Daniel Madalsky in der 43. Minute sprang dabei nicht heraus. Auch in der zweiten Hälfte waren gute Chancen eher Mangelware, ehe Christian Schaffer fünf Minuten vor dem Spielende im Nachschuss das 0:2 markierte. Zuvor scheiterten Daniel Madalsky und Willi Betzl am Torwart. Ein schneller Konter über links leitete dann das dritte Troschenreuther Tor ein. Daniel Madalsky ging auf und davon, Gößweinstein reklamierte vergeblich Abseits, spielte nach innen auf den freistehenden Jan Madalsky, der nach 13 monatiger Verletzungspause erstmals wieder auf dem Platz stand. Jan Madalsky ließ sich den Treffer nicht nehmen und schob sicher ein.

Tore: 0:1 D. Madalsky (9. Foulelfmeter), 0:2 Schaffer C. (85.), 0:3 Madalsky J. (88.)

Zuschauer: 40
SR: Günther Krellner (TSV Elbersberg)
VW: Fruntz M., Fruntz R., Fruntz D., Wüst / Maldalsky J., Schaffer, Hagen S.

SV Gößweinstein II: Fruntz M., Fruntz D., Redel, Zimmerer, Wüst, Lang, Stärk, Eckert, Cakirgöz, Artjomow, Fruntz R. / Wolf (34. für Zimmerer), Hoffmann (80. für Stärk), Zweck

FC Troschenreuth II: Speckner, Hagen, Körber, Neukam T., Kruse, Dimler, Ziegler, Neukam S., Bet, Madalsky D., Schmidt / Brade, Schaffer C. (46. für Neukam S.), Madalsky J. (46. für Schmidt)

03.10.2014: FC Troschenreuth II - SV Kirchernbirkig-R. 1:3 (0:2)

Gastgeschenke sind meist willkommen, Geschenke des Gastgebers auf dem Fußballplatz quittieren die Fans meist mit wenig Begeisterung. Und so war es auch beim 0:1 des Tabellenführers durch Andreas Brütting, der nach einem Fehlpass in der Troschenreuther Abwehr im Nachschuß den Führungstreffer erzielte. Nur wenig später hatte Daniel Lauter im Strafraum den Ausgleich auf dem Fuß. Beim 0:2 durch Sven Brütting haderte der FCT mit dem Schiedsrichter, denn dem Treffer war ein klares Handspiel voraus gegangen. Vor dem Seitenwechsel strich noch ein Kopfball von Tobias Laier über den Querbalken.

21.09.2014: FC Troschenreuth II - SV Plech 0:6 (0:4)



Die Platzherren hatten sich viel vorgenommen, mussten aber bald einsehen, dass am heutigen Sonntag nicht viel zu holen war. Zuerst bediente Faik Erkan Gerd Schuster, der freistehend nur noch den Fuß hinhalten musste. Auch beim zweiten Tor war Schuster beteiligt, mit Treffer Nummer drei und vier besiegelte er die Troschenreuther Niederlage fast im Alleingang. Chancen für die Gastgeber gab es erst kurz vor der Halbeit. Nach der Pause konnte Troschenreuth die Partie offener gestalten, und hatte auch die Chancen zum Anschlußtreffer. Doch der blieb ebenso verwehrt wie der Elfmeterpfiff nach einem klaren Foul an Christian Schaffer. Stattdessen schraubte Plech das Ergebnis in den Schlußminuten auf 0:6.

Aktuelle Ergebnisse 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Ergebnisse 2. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 2. Mannschaft

Laden...