FCT dominiert Sommerbiathlon

Veröffentlicht in Vereins-News.



Nach der ersten Runde standen fünf Schüsse mit dem Lichtgewehr auf dem
Programm, jeder Fehlschuss bedeutete eine Strafrunde und somit Zeitverlust,
nach der zweiten Runde um den Sportplatz wurde mit Bällen auf Klappscheiben
geworfen, auch hier war Konzentration angesagt, denn wer nicht alle Scheiben
traf musste ebenfalls in den Strafparcours.

Die fünf schnellsten Mannschaften der Vorrunde mussten beim Finale
gegeneinander antreten. Die beiden Mannschaften des FC Troschenreuth lagen
erwartungsgemäß gleich zu Beginn vorne. Die Speckbachpelzer aus Michelfeld
waren ihnen dicht auf den Fersen, ebenso der Schützenverein Haidhof. Der
junge Startläufer aus Michelfeld, der in einer gemischten Mannschaft mit
Jugendspielern des FC Troschenreuth antrat, tat sein bestes, musste die
Erwachsenen aber passieren lassen. Die Vorentscheidung zwischen den beiden
führenden Mannschaften fiel dann bei den zweiten Läufern, der FCT 2 leistete
sich zu viele Fehler und musste sich zwischenzeitlich sogar hinter den
Michelfeldern einreihen. Der FCT 1 ließ nichts mehr anbrennen und siegte
schließlich in einer überragenden Zeit von 18:45 Minuten vor dem FCT 2
(21:57) und Michelfeld (23:02). Eine furiose Aufholjagd legte die
Jugendmannschaft hin und überrundete zum Schluß sogar den sich tapfer
wehrenden letzten Läufer des SV Haidhof.

Auf den weiteren Plätzen folgten der Schützenverein Adelshofen, der
Schützenverein Oberndorf, die "Alten Herren 1" des FC Troschenreuth, der
Schützenverein Horlach, die zweite Mannschaft der Speckbachpelzer
Michelfeld, die FCT-Jugend, die FCT-AH2 und die Kindergarteneltern aus
Troschenreuth. Die gemischten Schülermannschaften FCT 2 und FCT 1 erhielten
für ihre Leistungen jeweils die Schülerpokale.

In der Einzelwertung siegte in der Schülerklasse Karina Färber aus Horlach
vor Felix Milnik und Florian Diertl aus Michelfeld. Die Jugendwertung gewann
Patrik Neuß vom SV Haidhof vor Daniel Madalsky aus Troschenreuth und Jörg
Kürzdörfer, SV Haidhof. Bei der Gruppe 3 (18 bis 35 Jahre) war der FC
Troschenreuth nicht zu schlagen. Oliver Untch verwies Markus Geier und Jan
Madalsky auf die Plätze. In der Seniorenwertung war Günter Laus vom
SVOberndorf der schnellste, gefolgt von Rober Speckner aus Troschenreuth und
Peter Zinner aus Michelfeld.

Foto: Saß
Erste Reihe die Sieger der Mannschaft des FC Troschenreuth 1, dahinter mit
Schützenmeister Werner Wegner der FC Troschenreuth 2 und in der dritten
Reihe die Speckbachpelzer Michelfeld 1.



Image

Недавно у нас "Скачать словарь русско итальянский"в Нуслях один господин забавлялся револьвером и перестрелял всю семью "Скачать гаджеты для виндовс хр"да еще швейцара, который пошел посмотреть, кто там "Скачать рианны альбом"стреляет с четвертого этажа.

Этим ты докажешь, что ценишь мою любовь и дружбу.

Как тяжело расставаться с "Последнюю версию шареман скачать"другом, единственным другом, оставшимся у меня среди белых!

Я не любил его "Детские игры про винкс бесплатно"и никогда не искал его общества.