18.10.2015: SG Troschenreuth/Auerbach - FC Pegnitz 1:4 (0:2)

Geschrieben von Harald Sass.

Beide Mannschaften lieferten ein ausgeglichenes Spiel, bis Kuboth kurz vor dem Seitenwechsel mit einem Doppelschlag den Spielverlauf veränderte. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte der gleiche Spieler in ähnlicher Manier auf 0:3. Damit war das Spiel vorzeitig entschieden. Stieg traf noch zum 0:4, ehe Tobias Laier auf 1:4 verkürzen konnte, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Tore: 0:1 Kuboth M. (41.), 0:2 Kuboth M. (44.), 0:3 Kuboth M. (55.), 0:4 Stieg (70.), 1:4 Laier T. (85.)

SG FC Troschenreuth 2/SC GA Auerbach 1: Wiesneth, Laier J., Gebhart, Gebhart T., Laier T., Kruse T., Ziegler, Brüttinger M., Neukam S., Hagen, Untch / Ziegler R., Steffens (57.), Haberzettl (35.)
FC Pegnitz: Neukirchner, Aures, Meyer P., Maier, Kuboth M., Stieg, Schmitt D., Wimmer, Lehner, Steger, Kuboth C. / Diersch J., Köberlin, Luft (68.), Woiciechowsky (70.), Rüffer (78.)

Gelbe Karten: Gebhart T. (74.) / Maier (65.), Schmitt D. (85.) | Gelb-rote Karten: - / - | Rote Karten: - / -
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Josef Windisch (SV Osternohe)