04.05.2014: FC Troschenreuth II - SV 08 Auerbach II 2:0 (0:0)

Nach dem Seitenwechsel scheiterten Simon Gräf und Alexander Wölfel bei einer Großchance, Sebastian Ficker nötigte dem Troschenreuther Keeper Kilian Dettenhöfer zwei Paraden ab. Nach einem Foul an Alexander Wölfel zeigt Schiedsrichter Bern Lassahn auf den Punkt, Alexander Wölfel verwandelte den Strafstoß sicher zum 1:0. In der Schlussphase setzte sich Lukas Knorre über rechts durch, flankte weit auf Julian Haberberger, der den Ball zum 2:0 in die Maschen drosch. Ein Freistoß  vom Auerbacher Felix Müller strich kurz vor Spielende nur über die Latte.

 


Tore: 1:0 Wölfel A., Foulelfmeter (63.), 2:0 Haberberger (87., Knorre)

Zuschauer: 100
Schiedsrichter: Bernd Lassahn (ASV Pegnitz)
Gelbe Karten: Haberberger - Foulspiel (25.), Wölfel A. - Foulspiel (59.), Wölfel D. - Unsportlichkeit (70.) / Ficker - Foulspiel (56.), Gebsattel - Meckern (88.), Kretschmer Fe. - Meckern (21.), Schubert - Halten/Trikotziehen (54.), Trenz - Unsportlichkeit (25.), Zimmermann - Foulspiel (76.)
Gelb-rote Karten: - / Kretschmer Fe. - Meckern (22.) | Rote Karten: - / -

FC Troschenreuth 2: Dettenhöfer, Wolf, Laier J., Dimler, Körber, Haberberger, Maier, Geier, Betzl, Gräf, Wölfel A. / Hagen S., Hagen C., Wölfel D. (56.), Knorre (67.)

SV 08 Auerbach 2: Gebsattel, Klement, Schnödt J., Altincik T., Kretschmer Fe., Zimmermann, Trenz, Müller F., Schraml, Schubert, Ficker / Leissner, Pachelbel (84.), Rizzo (67.)