Spielberichte

Neue Spieler beim FC Troschenreuth willkommen geheißen

Geschrieben von Harald Sass.

DSCN2589aDie erste Saison in der Kreisklasse verlief für den FC Troschenreuth nicht zufriedenstellend. Mit dem neuen Trainergespann Florian Kretschmer und Christian Kaiser, die die Mannschaft bereits zu Saisonende nach dem Rücktritt von Björn Engelmann übernommen und den Klassenerhalt erreicht hatten, geht das Team nun zuversichtlich in die neue Saison und will so schnell wie möglich nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben. Sobald dies erreicht ist, könne weiter geplant werden.

Nach dem am grünen Tisch entstandenen Abstieg der zweiten Mannschaft und der Auflösung der Spielgemeinschaft steht ein Neuanfang in der B-Klasse für die zweite Mannschaft an. Man muss abwarten, wie sich der Kader formiert und das Saisonziel danach ausrichten, so der Mannschaftsverantwortliche Christian Seyß.  

Neu beim FC Troschenreuth spielen in der neuen Saison: Julian Haberberger (SV Lindenhardt), Roman Ramisch (eigene Jugend), Eugen Schmoll (FSV Schnabelwaid), Ramon Mellado (SC Kühlenfels), Maximilian Kraft (SpVgg Obertrubach), Julian Budek (ASV Michelfeld), Erlan Marx (ASV Pegnitz), Sascha Deinlein (ASV Pegnitz),
Julian Oberst (JFG Auerbacher Land) und Timo Kruse (JFG Auerbacher Land). Den Verein verlassen haben Tim Gebhart, Patrick Gebhart, Nico Haberzettl, Daniel Haberberger, Kai Schuster, Oliver Untch, Thomas Braun und Jürgen Kruse (alle SC Auerbach). Weiterhin Daniel Mannschedelund Nico Thiem (beide SG Trockau), Christian Oltean (SV Bronn) und Andreas Payer (FC Erzberg-Wörnitz).

Die Vorbereitung beginnt am Sonntag, 03. Juli um 13:00 Uhr mit einem Testspiel beim ASV Pegnitz. Das Wochendende 09. und 10. Juli steht im Zeichen der Pegnitzer Stadtmeisterschaft in Bronn. Am darauf folgenden Mittwoch heißt der Gegner um 19:00 Uhr SV 08 Auerbach. Der SC Eschenbach erwartet den FC Troschenreuth am Sonntag, 19. Juli. Am 24. Juli richtet der FC Troschenreuth ein Toto-Pokal-Turnier aus. Teilnehmer ab 14:00 Uhr sind der ASV Michelfeld, der SV Osternohe und der TSV Elbersberg. Den Abschluss bildet vorläufig ein weiteres Spiel gegen den ASV Pegnitz II am Mittwoch, den 27. Juli um 18:30 Uhr.

Aktuelle Ergebnisse 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Ergebnisse 2. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 2. Mannschaft

Laden...