Jugendfussball

11.06.2016 E2-Junioren: SG Troschenreuth - 1. FC Hedersdorf 8:2 (3:2)

Geschrieben von Markus Geier.

Im letzten Punktspiel gelang unseren E2-Junioren ein 8:2 Erfolg gegen den 1. FC Hedersdorf. In der ersten Hälfte sah man ein rasantes und flottes Spiel auf beiden Seiten. Bereits nach zwei Minuten erzielte Sebastian Geier die 1:0-Führung. Nach einem Konter in der 5. Minuten kamen die Gäste zum 1:1 Ausgleich. Jonas Förster gelang in der 11. Spielminute nach Vorarbeit von Christoph Neukam der 2:1 Führungstreffer. Nach einer unglücklichen Aktion in unserer Abwehr kam Hedersdorf vier Minuten später zum 2:2 Ausgleich. Danach gab es viele heisse aber stets faire Duelle im Mittelfeld, ohne das es zu gefährlichen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten kam. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Sebastian Geier auf 3:2.

04.06.2016 E2-Junioren: FSV Weissenbrunn - SG FC Troschenreuth 3:3 (3:1)

Geschrieben von Markus Geier.

529610 web R by Joerg Sabel pixelio.de

Beim Tabellenführer Weissenbrunn, der noch keinen Punkt abgegeben hat, holten unsere E2-Junioren am Ende ein verdientes 3:3-Unentschieden. Im gesamten Spiel waren die Weissenbrunner spielerisch die bessere Mannschaft, doch mit viel Kampf und Leidenschaft hielten wir dagegen und belohnten uns am Ende mit einem Punkt. In den ersten 12 Minuten konnten wir uns kaum befreien und standen tief in der eigenen Hälfte, ohne aber dass was zählbares für die Gastgeber heraussprang. In der 16. Minute erkämpfte sich Sebastian Geier auf der linken Aussenbahn den Ball, bediente Hannes Schatz, der eiskalt zur 0:1-Führung einschoss. Nur zwei Minuten später kam Weissenbrunn zum Ausgleich. Durch einen Doppelschlag kurz vor der Pause erhöhte Weissenbrunn auf 3:1, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

14.05.2016 E2-Junioren: SG Troschenreuth - FC Röthenbach 5:3 (3:3)

Geschrieben von Markus Geier.

Einen hart umkämpften 5:3-Heimerfolg konnten unsere E2-Junioren gegen den 1. FC Röthenbach feiern. Grade in der ersten Halbzeit war es ein schnelles und interessantes Spiel von beiden Seiten. Bereits nach 8 Sekunden erzielte Sebastian Geier mit einem tollen Volleyschuss die 1:0-Führung. Keine vier Minuten später kamen die Gäste zum 1:1 Ausgleich. In der 11. Spielminute bediente Jonas Förster den auf der rechten Seite völlig freistehenden Dominik Fellner, der nicht lange fackelte und den Ball zur 2:1 Führung einnetzte. Doch leider hielt die Führung nur zwei Minuten, so dass die Röthenbacher zum 2:2 Ausgleichstreffer kamen. Durch eine Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr stand es plötzlich in der 20. Minute 2:3 für die Gäste. Kurz vor der Halbzeit bediente Dominik Fellner den heranstürmenden Jonas Förster, der keine Mühe mehr hatte und den wichtigen 3:3-Ausgleichstreffer besorgte.

30.04.2016 E2-Junioren: FC Hedersdorf - SG Troschenreuth 4:9 (2:4)

Geschrieben von Markus Geier.

Einen völlig verdienten 4:9 Auswärtssieg konnten unsere E2 Junioren beim FC Hedersdorf feiern. Über das gesamte Spiel gesehen waren wir die zweikampfstärkere und auch spielerisch die bessere Mannschaft. Bereits nach vier Minuten erzielte Sebastian Geier die 0:1 Führung. In der 10.Minute setzte sich Sebastian Geier auf der linken Seite durch, seine Flanke erreichte in der Mitte Dominik Fellner der keine Mühe hatte und den Ball zum 0:2 einnetzte. Wiederrum war es Dominik Fellner in der 16. Minute der mit einem tollen Rechtsschuss das 0:3 erzielte. Nach einem gewonnen Zweikampf im Mittelfeld von Leon Rupprecht erhöhte Jonas Förster in der 20. Spielminute auf 0:4. Danach ließ unsere Mannschaft etwas nach, und die Hedersdorfer kamen noch vor der Pause (22. und 24.) Spielminute auf 2:4 heran.

23.04.2016 E2-Junioren: SG Troschenreuth - FSV Weissenbrunn 3:6 (2:2)

Geschrieben von Markus Geier.

578014 original R K B by Benjamin Wiens pixelio.de 800pxLeider mussten unsere E2-Junioren gegen den FSV Weissenbrunn eine 3:6-Heimniederlage hinnehmen. In den ersten fünfzehn Minuten fanden wir nicht ins Spiel und lagen bereits früh mit 0:2 zurück. Danach wurde unsere Spiel besser und kamen  in der 19. Minute durch eine schöne Einzelaktion durch Jonas Förster zum 1:2-Anschlusstreffer. Vier Minuten später konnte Jonas Förster einen Zweikampf im Mittelfeld für sich entscheiden, der Ball kam über Sebastian Geier zu Leon Rupprecht, der mit einem schön Schuss ins lange Eck den  2:2-Ausgleich besorgte. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff hatte Sebastian Geier den dritten Treffer auf dem Fuß, doch sein Schuss klatschte nur an den Pfosten.

UA-60358560-1