Spielberichte

1. Mannschaft

21.05.2018: FC Troschenreuth - SC Egloffstein 1:2 (0:1)

Geschrieben von Harald Sass.

20180521 163842 640

Der SC Egloffstein nutzte zwei individuelle Fehler der Troschenreuther Hintermannschaft, um den Sieg in einem schwachen Spiel einzufahren. Dabei bestimmte der FC Troschenreuth die Partie deutlich, war aber im Abschluss zu harmlos. So kam dann der Führungstreffer der Gäste quasi aus heiterem Himmel, Sebastian Sacrieru lupfte den Ball über den viel zu weit heraus gelaufenen Torwart aus 40 Metern ins Netz. Troschenreuth musste nun öffnen, nach Wiederanpfiff dauerte es aber weitere siebzehn Minuten, ehe Philipp Dimler zum 1:1 abstauben konnte. Doch kurz darauf verlor Troschenreuth in der Vorwärtsbewegung den Ball und Egloffstein konnte mit drei Mann aufs Tor laufen und zum 1:2 einschieben. In der Schlussphase wurde ein Kopfballtreffer von Jan Madalsky wegen Abseits nicht anerkannt.

06.05.2018: FC Troschenreuth - FC Wichsenstein 1:4 (1:1)

Geschrieben von Harald Sass.

rasen800

Der FC Troschenreuth musste im Abstiegskampf einen Rückschlag hinnehmen. Gegen den ebenfalls abstiegsgefährdeten FC Wichsenstein setzte es eine vermeidbare Niederlage. Johannes Sebald brachte die Gäste per 20-Meter-Schuß in Führung. Timo Kruse glich per Foulelfmeter kurz vor der Pause aus. In der zweiten Hälfte gab zunächst Troschenreuth den Ton an, die Kaiser-Truppe konnte aber ihre Chancen nicht verwerten.

22.04.2018: FC Betzenstein - FC Troschenreuth 0:0 (0:0)

Geschrieben von Lukas Neukam / Harald Saß.

Bei hochsommerlichen Temperaturen entwickelte sich das Spiel zunächst nur verhalten, Torgelegenheiten waren selten. Die beste Chance hatte noch der Betzensteiner Kolb mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Auch im zweiten Durchgang dauerte es, bis sich nennenswerte Torchancen ergaben. Erst in der Schlußviertelstunde zogen beide Teams noch einmal an, aber Tore wollten an diesem Tag nicht fallen.

18.04.2018: FC Troschenreuth - ASV Michelfeld 2:3 (0:2)

Geschrieben von Harald Sass.

20180418 184222a

Der Tabellenführer profitierte von einem Abwehrschnitzer der Heimmannschaft, Florian Beyer nutzte die Chance zum 0:1. Zuvor hatte Jan Madalsky die erste Gelegenheit des Spiels per Freistoß, doch er konnte ebensowenig verwandeln wie Florian Beyer, der vier Minuten später den Pfosten traf. Spielerisch waren die Gäste überlegen, doch Troschenreuth hielt kämpferisch dagegen, versäumte es aber, durch Jan Madalsky, Julian Laier, Christian Payer oder Nico Winkler den Ausgleich zu erzielen. Das rächte sich, denn Paul Gropp köpfte kurz vor der Halbzeit zum 0:2 ein.

Aktuelle Ergebnisse 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Ergebnisse 2. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 2. Mannschaft

Laden...