Spielberichte

1. Mannschaft

01.09.2019: FC Troschenreuth - ASV Forth 1:1 (0:1)

Geschrieben von Harald Sass.

fctforth

Der FC Troschenreuth empfing als Tabellenführer den ebenfalls ungeschlagenen Meisterschaftsfavoriten ASV Forth. Beide Teams gingen mit einer offensiven Ausrichtung in das Spiel, und der Gast hatte zunächst auch etwas mehr vom Spiel. Dennoch kam der Führungstreffer der Forther etwas überraschend. Nico Gebhardt wurde nicht energisch genug angegangen, konnte abziehen und hämmerte seinen Distanzschuss neben dem Pfosten zum 0:1 ins Tor. Das allerdings war quasi ein Weckruf für die Heimmannschaft, die sich bis zur Pause mehr und mehr Spielanteile eroberte. Nach dem Seitenwechsel wollte Troschenreuth den Ausgleich und spielte gut und schnell nach vorne. Die Pässe in die Spitze gerieten aber zu oft zu lang, um gefährlich zu werden. Forth lauerte auf Konter, konnte aber nicht wirklich viel erreichen. Spielertrainer Michael Eckert setzte dann im Mittelfeld zu einem Angriff an, umkurvte einen Abwehrspieler nach dem anderen und passte dann in den Strafraum auf den freistehenden Erlan Marx, der den Ball um den Torwart herum zum 1:1-Ausgleich ins Netz zirkelte. Mit dem Remis wollte sich aber keine Mannschaft zufrieden geben. Tobias Altmann wurde gut frei gespielt, geriet vor dem Tor aber in Rücklage und der Ball ging drüber. Roman Mellado brachte einen punktgenau auf den Kopf servierten Ball auch nicht im Tor unter. Auf der anderen Seite profitierten die Gäste von zahlreichen unnötigen Ballverlusten an der Seitenlinie, aber auch diese Konter blieben ohne Erfolg. So blieb es dann bei einem letztendlich akzeptablen 1-1-Unentschieden.

25.08.2019: FC Troschenreuth - SG Kleinsendelbach/Hetzles 1:1 (0:0)

Geschrieben von Harald Sass.

heimspiel 250819

Beide Mannschaften waren vor dem Spiel punkt- und torgleich und bleiben es auch nach der Partie. Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen und ohne erwähnenswerte Höhepunkte. In der zweiten Hälfte übernahm dann die Heimmannschaft mehr und mehr die Initiative, Kleinsendelbach/Hetzles stand tief und lauerte auf Konterchancen. Troschenreuth kombinierte schnell und gut, doch die Treffsicherheit ließ zu wünschen übrig. Das wurde bestraft, nach einer umstrittenen Freistossentscheidung schaltete die Hintermannschaft der Gastgeber nicht schnell genug, Marcel Wolf konnte abziehen und traf unhaltbar zum 0:1. Der FCT warf nun alles nach vorne, ein Kopfball von Malcolm Masching landete zwar am Pfosten, aber Julian Oberst reagierte am schnellsten und köpfte zum 1:1-Ausgleich ein.

20.08.2019 Totopokal: FC Troschenreuth - 1. FC Schnaittach 2:1 (0:0)

Geschrieben von Harald Sass.

fct200819

Kurz nach Spielbeginn gab es den ersten Aufreger im Pokalduell in der dritten Runde des Totopokals auf Kreisebene. Der herauslaufende FCT-Torwart Kilian Dettenhöfer prallte auf rutschigem Boden mit einem heraneilenden Gästestürmer Lukas Pelz kurz vor dem Strafraum zusammen, wobei sich dieser verletzte und ausgewechselt werden musste. Die Gästefans erregten sich über die Entscheidung von Schiedsrichter Looshorn, hier nur Gelb zu ziehen und fielen in der Folgezeit hauptsächlich durch unsachliche und schmähende Zwischenrufe gegen den Schiedsrichter und Heimmannschaft auf. Auf dem Platz dagegen ging es zwar mitunter härter zur Sache, insgesamt stand aber das Spiel im Vordergrund. Während Schnaittach vor allem in der Anfangsphase die Troschenreuther Hintermannschaft durch schnelle Konter einige Male in Schwierigkeiten brachte, aber im Strafraum dann nicht konsequent agierte, erarbeitete sich Troschenreuth mehr und mehr Torgelegenheiten über gezielte Pässe in die Spitze. Auch wurde der Gegner früh angelaufen und unter Druck gesetzt, zahlreiche Zweikämpfe wurden gewonnen und Gästetorwart Sven Birkel musste gegen Tobias Altmann und Dominik Schleinitz einige Male alles riskieren. Doch die erste Halbzeit blieb torlos, auch weil Schnaittach kurz vor der Pause mit einem Hammer aus dem Rückraum nur die Latte traf.

11.08.2019: FC Troschenreuth - SG Bieberbach/Wichsenstein 2:1 (0:0)

Geschrieben von Harald Sass.

saisonauftakt2019

Zum Saisonauftakt erwartet der FC Troschenreuth einen in der Vergangenheit stets unangenehm zu spielenden Gegner. Die neue Spielgemeinschaft, bestehend aus dem SV Bieberbach und dem FC Wichsenstein, machte es dem FCT dann auch nicht leicht. Die erste Hälfte verlief weitestgehend ausgeglichen, wenngleich mit optischen Vorteilen der Heimmannschaft. Nach dem Seitenwechsel erwischte der Gastgeber aber den besseren Start, der frisch ins Spiel gekommene Julian Laier konnte eine Freistoßvorlage von Patrick Becker zum 1:0 verwandeln. Zehn Minuten später erhöhte Jan Madalsky nach einem schnell ausgeführten Freistoß auf 2:0. Gegen etwas nachlassende Troschenreuther witterten die Gäste aber dann doch noch ihre Chance, aber der Anschlusstreffer zum 2:1 per Foulelfmeter durch Neuzugang Volkan Güla kam zu spät.

Aktuelle Ergebnisse 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Ergebnisse 2. Mannschaft

Laden...

Aktuelle Tabelle 2. Mannschaft

Laden...